Mittwoch, 18. Oktober 2017

Wie die Zeit doch rast!

Wow, ich habe nicht schlecht gestaunt, als nach meinem letzten Stempeltreff im Café Konrad innerhalb von 3 (!) Tagen gleich der nächste am 4.11. ausgebucht war. Ich freue mich auf jede einzelne von euch zehn Damen! Und gleich sechs neue Teilnehmerinnen sind darunter :). Es ist immer wieder schön, weitere Stempel-Begeisterte zu treffen. Diesmal wird es schon weihnachtlich - die Themen sind Nikolaus und Weihnachten. Die neuen Termine für Januar, Februar und März teile ich rechtzeitig hier und an anderen Stellen mit.

Solltest du auch noch vor Weihnachten mit mir basteln wollen, lade doch eine Handvoll lieber Freundinnen/Kolleginnen/Verwandten zu dir ein und wir machen eine private Stempelparty bei dir zuhause. Oder wenn es dir vor Weihnachten zu stressig wird, du aber trotzdem bald Lust darauf hättest, mach doch gleich einen Termin für Januar, Februar oder März aus. Warum diese drei Monate? Weil dann Sale-A-Bration ist! D.h., man bekommt bei einer Bestellung noch ein Geschenk von Stampin' Up obendrauf (vermutlich wieder pro 60€ Bestellwert ein Geschenk, das du dir in der Sale-A-Bration Broschüre aussuchen kannst). Das lohnt sich also doppelt, und für dich als Gastgeberin gleich dreifach, wenn genug Umsatz zusammenkommt auf deiner Party (es winken neben den tollen neuen Produkten aus dem Frühjahrs-/Sommerkatalog weitere Shoppingvorteile und Geschenk(e)...).

Die Zeit vor Weihnachten wird für mich eine aufregende: da habe ich gleich zwei Premieren vor mir. Zum einen fahre ich im November nach Mainz zur Mega-Veranstalung Stampin'Up OnStage (oh ich freu mich schon soooooo sehr darauf! 800 Demos auf einem Haufen... :), zum anderen werde ich im Advent eine Woche lang in der VR-Bank in Vilsbiburg einen Stand haben, an dem du dich gerne mit Karten und Geschenken für Weihnachten eindecken kannst, wenn du sie nicht selber basteln willst/kannst. Wann genau, erfährst du hier rechtzeitig - ich weiß die genaue Woche auch noch nicht im Moment. Sags gerne deinen Freunden und Bekannten weiter! Ich freue mich über regen Besuch.

Deshalb bin ich schon fleißig am Basteln für den Stand. Dabei sind bisher u.a. diese Karten entstanden:



Zum Einsatz kamen hierbei die Stempelsets "Heilige Nacht" (HWK) und "Weihnachtsstern" (JK), sowie die Edgelits Formen "Bethlehem" (HWK). Die Farben sind Gold, Kupfer, Marineblau sowie das leider nicht mehr erhältliche Minzmakrone (aber diese Farbe ließe sich hier super durch Aquamarin oder Himmelblau ersetzen), und Petrol. Außerdem wurde DP in den korrespondierenden Farben verwendet. Karte 1 wurde auf der Basis Vanille Pur aufgebaut, Karte 2 auf Flüsterweiß. Ich finde, die beiden Stempelsets ergänzen sich wunderbar, genauso die dazugehörigen Stanzformen.

Herzliche Grüße,
deine Alex

Samstag, 7. Oktober 2017

Herbst & Halloween - Stempeltreff im Café Konrad

Heute durfte ich gleich zehn liebe Mädels beim Stempeltreff im Café Konrad begrüßen. Es war eine sehr nette Gruppe und hat wieder riesig Spaß gemacht.
Gebastelt haben wir eine herbstliche Karte und eine Halloween-Explosionsbox.

Die Karte entstand hauptsächlich mit dem Stempelset "Herbstanfang". Was als (Sonnen-)Blume gedacht ist, muss nicht unbedingt eine sein! Und was passt zum Herbst noch ganz gut? Ein Igel! Nach diversen ähnlichen Igel-Vorbildern auf Pinterest und unserem teamübergreifenden Treffen vor kurzem, habe ich diese süße Igelkarte entworfen, welche die Mädels heute werkeln durften:




Außerdem kamen die neue Stanze "Blätterzweig" sowie das Mini-Paillettenband zum Einsatz. Die Farben des Igels sind Savanne, Saharasand und Schokobraun, das Gras und die Tupfen sind in Limette gestempelt und die Zweige in Wasabigrün. Der Spruch wurde ebenfalls in Schokobraun gestempelt.


Projekt Nummer 2 war etwas aufwändiger, denn wir haben eine Explosionsbox gebastelt zum Thema "Halloween". Selbstverständlich lässt sich diese Box auch zu jedem anderen Thema gestalten. Verwendet haben wir dafür v.a. das Stempelset "Hokuspokus" als auch das Designerpapier "Spuknacht". Passend dazu kam auch die Stanze "Katze" zum Einsatz, sowie das "Etikett für jede Gelegenheit." Und so sieht das Ergebnis aus:




In den Taschen verstecken sich noch zwei Kärtchen, die jede von uns etwas anders gestaltet hat. So hat jede Box eine eigene Note bekommen. Auch hatten die Mädels unterschiedliche Motive des Designerpapiers für die Außenseiten und die Verzierung der Taschen für die Kärtchen. Die hier verwendeten Farben sind Schwarz, Kürbisgelb, Terrakotta und Schiefergrau. Und wer die Box verschenken will, fügt noch ein paar Leckereien hinzu. Fertig ist ein Geschenk mit Wow-Effekt!

Herzliche Grüße,
deine Alex

Sonntag, 1. Oktober 2017

neue Aktionen von Stampin'Up: Designerpapiere nimm 3, bekomme 1 gratis und Weltkartenbasteltag mit 15% aus ausgewählte Produkte

Wow wow wow, tolle Aktionen, die Stampin'Up da im Oktober anbietet!

Neben der weiterhin gültigen Gastgeberinnen-Aktion um das Stempelset "Freude im Advent" gibt es jetzt zusätzlich diese Aktionen:


Einerseits bekommst du ein Päckchen der unten gelisteten Designerpapiere aus dem Jahreskatalog beim Kauf von 3 Päckchen Designerpapier GRATIS dazu (Aktionszeitraum 1.-31.10.):





andererseits gibt es die Aktion zum Weltkartenbasteltag am 7.10. (Aktionszeitraum 1.-10.10.) mit 15% Nachlass auf einige Basics und Stempelsets:






Bei Interesse kontaktiere mich, ich freue ich mich über deine Bestellung!

Herzliche Grüße, deine Alex

Donnerstag, 28. September 2017

Jetzt ist es passiert - es weihnachtet bereits im Bastelkammerl....

Eigentlich bin ich noch gar nicht in Weihnachtsstimmung und genieße gerade den schönen Herbst. Aber da bereits ein paar der neuen Weihnachts-Stempelsets den Weg zu mir gefunden haben, fange ich gerade damit an, diese nach und nach auszuprobieren. Deshalb ist gestern diese Karte entstanden:




Verwendet habe ich folgende Produkte:

FK Flüsterweiß extrastark
FK Smaragdgrün
FK Sommerbeere
FK Seidenglanz
Stempelset "Forever Evergreen": Spruch 'Merry Christmas' (aus dem letztjährigen HWK)
Stempelset "Wonderful Life": Auto & Co. (aus dem aktuellen HWK)
Stempelset "Tage wie Weihnachten": Boden (aus dem aktuellen KWK)
Aquarellstifte
Aquapainter
Stempelkissen Schwarz (Archiv-Tinte)
Stempelkissen Meeresgrün
Stempelkissen Schiefergrau
Präzisionskleber
Glitzereffekt: Embossingpulver
Tombow
Stampin' Dimensionals
Falz- und Schneidebrett


Nach und nach werde ich dir weitere Ideen präsentieren, die man mit den neuen Weihnachtssets von Stampin'Up so zaubern kann.

Herzliche Grüße,

deine Alex

Donnerstag, 21. September 2017

Herzlich Willkommen, Korbinian!

Vor ein paar Wochen erblickte der süße Korbinian das Licht der Welt. Da wir ihm und seinen Eltern Zeit zum Kennenlernen und Einleben geben wollten, haben wir erst jetzt unser Geschenk überreicht. Da durfte natürlich auch eine Karte nicht fehlen. Entstanden ist sie in den Farben Vanille Pur, Gold und Himmelblau. Und der süße Bär aus dem neuen Stempelset "Tierische Glückwünsche" durfte natürlich nicht fehlen, dieses Mal embossed in Gold. Ich liebe dieses Bärchen - einfach zum Knuddeln! Genau wie der kleine Korbinian. Ausgestanzt habe ich den Bären mit der passenden Framelitsform aus dem Set "Little Loves", die Kreise mit den Framelits "Stitched Shapes", und die goldenen Blätter mit der neuen Handstanze "Blätterzweig". Den Spruch habe ich in Himmelblau gestempelt, passend zum Farbkarton.




Herzliche Grüße,

deine Alex

Dienstag, 19. September 2017

Personalisierte Collagen als Geschenk

Vor kurzem war ich komplett hin und weg von einem wunderschönen Projekt meiner lieben Stempelkollegin Katrin Sturm. Sie hat eine supersüße Collage im Rahmen zur Geburt gewerkelt. Auch bei Pinterest gibt es so manche tolle Beispiele anderer StempelkollegInnen dafür.

Nach Rücksprache, ob ich Katrins Idee übernehmen dürfe, ist dieses neue Angebot meinerseits entstanden: die Gestaltung individueller, personalisierter Collagen im Fotorahmen, mit oder ohne Foto(s). Die Größe, der Rahmen, Farbgestaltung, der Stil, das Thema und die Stempel-Sprüche und -motive sind aus meiner großen Sammlung komplett frei wählbar. Der Preis berechnet sich dann natürlich aus dem verwendeten Material und der Arbeitszeit. Beispielsweise eignet sich so eine Collage wunderbar als Geschenk zur Geburt:



             

Gestaltet wurde dieses Beispiel in Safrangelb. Selbstverständlich ist es in rosa, blau oder einer anderen Farbskala möglich. Ganz nach Belieben. Kosten würde die Collage oben insgesamt (Rahmen ca. 22x22cm) 30,- Euro.

Ein anderes Beispiel wäre diese Collage, die ich für meine Tochter gemacht habe:





Wenn du den Rahmen und die Fotos mitbringst, zahlst du nur meinen Arbeitsaufwand und das verwendete Material.


Ein kleinerer bzw. nicht ganz so aufwändiger Rahmen ist natürlich auch eine Idee für einen Stempelworkshop bei dir zuhause. In diesem Falle würden nur die Materialkosten anfallen. Kontaktiere mich einfach, wenn du das gerne einmal machen würdest.

Herzliche Grüße,

deine Alex

Sonntag, 17. September 2017

Großes teamübergreifendes Treffen in der Eskara am 16.09.2017

Am gestrigen Samstag fand endlich unser großes, teamübergreifendes Treffen statt. Organisiert hat es wieder meine liebe Stempel-Mama Claudia Handge (s. Foto unten; danke dafür, Kirstin Sauter :). Es war auch dieses Jahr ein echtes Highlight!


Dieses Mal haben sich rund 50 Demos getroffen, um gemeinsam zu basteln, Swaps zu tauschen, sich auszutauschen, ein großartiges Bring-Along-Buffet zu genießen und einer Präsentation von Stefan Strumpf, Länderverantwortlicher bei Stampin'Up Deutschland und Österreich, zu lauschen, in der er uns den Firmensitz und das Team dort vorstellte sowie einiges zum Thema Motivation erzählte. Besonders interessant waren v.a. die Diskussionen, Erzählungen und konstruktiven Kritiken, die daraus hervorgingen und von Stefan Strumpf aufmerksam und mit durchwegs positiver Ausstrahlung aufgenommen, angenommen und ernst genommen wurden. Man hat den Eindruck, uns Demos wird an der Basis mit Respekt zugehört. Und das ist doch schön.

Was soll ich sagen. Das Treffen war alles in allem ein wahres Feuerwerk der Ideen und Inspirationen!
Hier ein paar Eindrücke (vielen Dank für die Fotos, Petra Glümer, Renate Mühlbauer, Sonja Fischer und Fanny Marcondes de Oliveira):

 Das große Swappen
 Im Bastelfieber
Stefan Strumpf in Aktion


Leider bin ich mit keinem der vier vorgestellten Bastelprojekte in der kurzen Zeit fertig geworden (ich ratsche wohl zu viel - räusper...), weshalb ich sie hier nicht zeigen kann (irgendwann werde ich sie hoffentlich noch fertigbasteln). Aber schaut doch mal auf den Blogs von Sonja Fischer, Alex Wüst, Yvonne Lindinger und Fritzi Schecklfrau vorbei, vielleicht stellen diese lieben Demos ihre präsentierten Projekte dort ja vor!

Meine 48 Swaps habe ich dieses Jahr mit dem neuen Halloween-Set "Hokuspokus" und der dazu passenden, neuen Handstanze "Katze" gestaltet:







Dazu habe ich einmal den 'Schatten' in Kürbisgelb auf FK Vanille Pur gestempelt und ausgestanzt, die eigentliche Katze aus himbeerrotem FK ausgestanzt und das Gesicht in Aubergine gestempelt. Damit die Augen auch etwas funkeln, haben sie ein bisschen Wink-Of-Stella abbekommen. Dazwischen habe ich ein winzig kleines himbeerrotes Schächtelchen gebastelt, in das genau ein quadratisches Kaubonbon als Goodie hineinpasst. Vorne drauf kam dann noch ein 'Warnschild' mit der Aufschrift "Verzehr auf eigene Gefahr" - natürlich nur als Spaß versteht sich (keine Sorge, das Kaubonbon ist frisch gekauft und nicht übers Verfallsdatum drüber, liebe Stempel-KollegInnen ;). Gestempelt in Aubergine, ebenfalls auf FK in Vanille Pur.  Ausgestanzt habe ich es mit der BigShot und einer Form aus dem Thinlits-Formenset ""Paisley". Damit es aber besser wirkt, habe ich dann zum Schluss noch ein Fingerschwämmchen zur Hand genommen und das Schild mit Kürbisgelb betupft. Mit einem Abstandhalter befestigt, und fertig!


Hier siehst du noch, was ich mir mit meinen Swaps so alles ertauscht habe - lauter tolle Goodies:







Natürlich gab es zwischendurch auch immer wieder etwas zu gewinnen (price patrol), weshalb wir am Anfang alle eine Losnummer ziehen durften. In der vorletzten Runde (ich glaube es gab 6 Runden), hatte ich das Glück, dass meine Nummer gezogen wurde, und ich habe ein brandneues Weihnachts-Stempelset gewonnen, dass ich mir glücklicherweise noch nicht selbst bestellt hatte. Da war die Freude meinerseits natürlich doppelt groß! :) Das Set heißt "Tage wie Weihnachten" und wird hier in den nächsten Wochen sicherlich auch noch einmal extra vorgestellt von mir.



Außerdem gab es dieses Jahr drei ganz tolle Thementische zu bestaunen. Wer sie gestaltet hatte, wurde erstmal nicht verraten, denn wir sollten alle per Stimmzettel abstimmen, welcher uns am besten gefallen hat. Die Siegerin hat natürlich auch etwas gewonnen. Sie waren alle drei toll, gewonnen hat mit knappem Vorsprung Tisch eins, gestaltet von Katrin Sturm. Such sie mal auf Facebook, es lohnt sich! Leider kann ich sie hier nicht direkt verlinken. Die anderen Thementische wurden von Alex Wüst sowie Patricia Stich und Sonja Fischer gestaltet:

Hier Bilder der Thementische:


Der Siegertisch von Kathrin Sturm


Thema Vielfalt des Orients von Alex Wüst

 der "runde" Tisch von Patricia Stich und Sonja Fischer


Wenn du auch gerne einmal dabei wärst, überlege dir doch, selbst Demo zu werden. Melde dich bei Interesse bei mir, ich freue mich!


Herzliche Grüße,
deine Alex

Donnerstag, 14. September 2017

Sonnenblumen, Eicheln und Kürbisse

Hat dich der Herbst auch schon gepackt? Mich schon! So schön der Sommer auch war, ich genieße den Herbst schon irgendwie. Die Luft ist gut, und wenn es wie heute auch noch teils sonnig ist, ist es draußen einfach herrlich! Die frische Brise um die Nase, lässt einen der Herbst aufatmen (vor allem die Allergiker unter uns).

Der Herbst ist auch sehr inspirierend. Vorgestern habe ich vor unserem Haus Schalen mit Kürbissen und herbstlichen Pflanzen dekoriert. Das macht einfach Spaß und schaut toll aus, diese Orange-, Grün- und Lilatöne! Und es hat mich auch zu zwei Karten inspiriert, die so ähnlich auch im Herbst-/Winterkatalog zu sehen sind. Meine eigene Note haben sie aber natürlich trotzdem verpasst bekommen. Und hier sind sie:



Diese Karte entstand mit dem neuen, wunderschönen Stempelset "Herbstanfang" (Art.Nr. 145171; Herbst-/Winterkatalog S. 49). Außerdem wurde das Designerpapier "Herbstimpressionen" (Art.Nr. 144613; Herbst-/Winterkatalog S. 49) für den Hintergrund verwendet. Die Farben sind Currygelb, Gartengrün, Espresso, Savanne, Wasabigrün, Meeresgrün und Limette.


Karte Nr. zwei ist mit dem neuen Stempelset "Gourd Goodness" (Art.Nr. 144785; Herbst-/Winterkatalog S. 50) entstanden. Der Spruch stammt aus einem alten, nicht mehr erhältlichen Set und wurde mithilfe von Schwämmchen und Markern in den passenden Farben eingefärbt. Der Hintergrund wurde mit der neuen Tiefen-Prägeform "Holzdielen" (Art.Nr. 143708; aktueller Jahreskatalog S. 211) gewerkelt. Die verwendeten Farben sind Kürbisgelb, Meeresgrün und Wasabigrün.

Zur Stempeltechnik:
Diese beiden neuen Stempelsets sind Two-Step-Sets, die eine wunderbare Tiefe zaubern. Ich bin wirklich ein großer Fan solcher Sets! Stempel Nr. 1 und 2 des jeweiligen Motivs können entweder mit unterschiedlichen Farben verwendet werden, oder man stempelt Nr. 1 mit dem zweiten Abdruck des Stempels (ersten auf Schmierpapier abstempeln, dann gleich den zweiten aufs Projekt), und Stempel Nr. 2 des Motivs gleich mit dem ersten Abdruck direkt darüber.

Man kann auch für noch mehr Tiefe in drei statt zwei Lagen stempeln, indem man den ersten Abdruck von Stempel Nr. 2 des Motivs ebenfalls zuerst auf ein Schmierpapier stempelt und erst den zweiten verwendet. Dann nochmal neu mit dem ersten Abdruck drüber. Et voila! So ist beispielsweise der grüne Kürbis ganz links entstanden. Probiere das doch auch mal aus.

Beide Karten kannst du natürlich bei Jolea in Vilsbiburg kaufen!

Jetzt aber raus an die gute Luft!

Herzliche Grüße, deine Alex

Montag, 4. September 2017

Altes & Neues

Heute möchte ich dir diese Hochzeitskarte zeigen, die vor kurzem entstanden ist (und übrigens bei Jolea in Vilsbiburg gekauft werden kann). Für diese Karte habe ich ältere Papierreste mit neueren und brandneuen Produkten kombiniert. Denn oft hat man noch älteres Papier herumliegen, und nimmt aber nur das neuere her, weil das ja gerade in ist und man es vielleicht einfach gerade aktueller findet. Dennoch, aus Resten lässt sich gerade in Kombination mit neuen Produkten oft Tolles machen. Und es wäre doch wirklich schade um das schöne Designpapier! Rate doch mal, was alt, neu, und was brandneu ist (Auflösung unter dem Bild):


Hier die Auflösung:

Am ältesten ist das Designpapier der Kreise und Fähnchen. Wenn ich mich recht erinnere, gab es dieses DP 2015 als Sale-A-Bration-Produkt.

Der Farbkarton in Bermudablau (Art.Nr. 131286; S. 186 im aktuellen JK) gehört zu den dauerhaften Produkten von Stampin'Up, und der Prägefolder "Leise rieselt" (Art.Nr. 139672; S. 211 im aktuellen JK) ist ursprünglich ein Weihnachtsprodukt, lässt sich aber andersherum wunderbar für jedes beliebige Projekt verwenden. Dann erinnert er mich immer an Sektbläschen - und das passt zu jedem Anlass, an dem man auf jemanden oder etwas anstößt.

Der Stempel "Herzlichen Glückwunsch" stammt aus dem neuen Set "Blüten des Augenblicks" (Art.Nr. 144387; S. 92 im aktuellen JK), ein wunderbares Set v.a. zum Thema Hochzeit/Hochzeitstag/Liebe. Zum Einfärben habe ich den Stampin' Write Marker in Schwarz (Art.Nr. 100082; S. 200 im aktuellen JK) verwendet und nicht das Stempelkissen, da ich die obere und untere Textzeile auf die beiden getrennten Fähnchen einzeln stempeln wollte. Ich kann dir nur raten, leg dir diesen und vielleicht weitere Marker zu, denn es eröffnet viele wunderbare Möglichkeiten. Zum Beispiel kann man einen Spruch oder ein Motiv gleich in mehreren Farben einfärben (z.B. einen Regenbogen oder eine Blume). Anhauchen, stempeln, fertig ist das bunte Motiv (mit Gummistempeln funktioniert das besonders gut)! Kolorieren kann man damit auch, und es macht immer etwas her, wenn du deine handgeschriebenen Grußworte in der Karte in der passenden Farbe mit der Fineliner-Seite des Markers schreibst. Und falls du Handlettering machst, eignen sich die Marker auch dafür. Wenn du dir nicht alle Farben auf einmal zulegen möchtest, gibt es auch immer die fünf In-Colours als Marker-Set, sowie die einzelnen Farbkollektionen (immer 10 Marker) und im Herbst-/Winterkatalog Zweiersets passend zum Saison-Designpapier. Schau gleich mal nach im Katalog!

Ausgestanzt habe ich die Kreise mit der BigShot (Art.Nr. 143263; S. 209 im aktuellen JK) sowie den Framelits "Stickmuster" (Art.Nr. 145372; S. 214 im aktuellen JK). Für die Fähnchen habe ich die Handstanze "dreifach einstellbares Fähnchen" (Art.Nr. 138292; S. 206 im aktuellen JK) verwendet.

Brandneu sind die Stempelsets "Wonderful Life" (Art.Nr. 144963; S. 46 im aktuellen Herbst-/Winterkatalog) und "Hokuspokus" (Art.Nr. 145005; S. 53 im aktuellen HWK). Mit ihnen habe ich das Automotiv sowie die Reifenspuren gestempelt! Ich finde beide neuen Sets einfach super. Ja klar, Halloween ist bei uns nicht so verbreitet (obwohl, in manchen Nachbarschaften sind mittlerweile ja einige Kinder unterwegs...); aber ein solches Set zu besitzen schadet nie, denn wie man sieht, kann man es auch anders verwenden! Und für kleine Harry-Potter-Fans kann man damit z.B. tolle Geburtstags- oder Einladungs-Karten zaubern. Das Set "Wonderful Life" lässt sich nicht nur an Weihnachten, sondern ebenfalls das ganze Jahr über verwenden. Schau dir die Sets doch im neuen Herbst-/Winterkatalog gleich mal genauer an, dann weißt du, was ich meine. Koloriert habe ich das Automotiv übrigens auf Aquarellpapier mit den passenden Aquarellstiften und einem Aquapainter (Art.Nr. 122959, 141709 und 103954; S. 194/201/200 im aktuellen JK).

Viel Spaß beim Blättern und Nachbasteln,

deine Alex

Freitag, 1. September 2017

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da. Er bringt uns Wind, hei hussassa.... UND NATÜRLICH DEN NEUEN HERBST-/WINTERKATALOG!!!

Der Herbst ist da.... dieses Kinderlied lief bei meiner Tochter heute Morgen schon rauf und runter. Kennst du es auch (noch)?

Aber der Herbst weht natürlich nicht nur die Blätter von den Bäumen, nein, er weht uns auch den genialen neuen Stampin' Up Herbst-/Winterkatalog ins Haus! Wenn du ihn noch nicht hast, melde dich bei mir, du kannst ihn jederzeit kostenlos haben. Oder du blätterst hier gleich mal online!

Und hier ein Video von Stampin'Up, das dir einige schöne Produktereihen aus dem neuen Katalog zeigt.



Viel Spaß beim Entdecken und Ausprobieren der neuen Produkte wünscht dir

deine Alex


P.S.: Am 9.9. mache ich die nächste Sammelbestellung!

P.P.S.: Am 7.10. kannst du beim Stempeltreff im Café Konrad neue Produkte ausprobieren. Melde dich gleich bei mir an!

P.P.P.S.: Außerdem bietet Stampin' Up dir ein besonderes Zuckerl, falls du zwischen 1.9. und 31.10.17 eine Großbestellung tätigst oder eine Stempelparty bei dir ausrichtest, bei der ein Gesamtumsatz von mindestens 350,-€ zusammenkommt: ein exklusives, richtig tolles Stempelset, das nur Gastgeberinnen GRATIS erhalten!

Das Stempelset "Freude im Advent" ist ausschließlich im Rahmen dieser Aktion erhältlich und schafft mit seinen Kerzen, dem Blattgrün und den Hirschmotiven eine gemütliche, skandinavisch anmutende Atmosphäre. GastgeberInnen erhalten es wie gesagt ab einem Mindestbestellwert von 350 € gratis dazu.

Mehr Infos hier: